Unsere Lagen

Unsere Rieden tragen berühmte Namen wie Kremser Gebling, Kremser Sandgrube oder Roßhimmel. Sie alle unterscheiden sich durch spezielle Bodenformationen, die von Löß über steinige Lehm-Ton-Böden bis hin zu Urgestein reichen. Jeder Weingarten bedarf seiner speziellen Zuwendung was Laubarbeit oder Nährstoffversorgung betrifft. Ein Aufwand, der sich lohnt, da ich so die Vielseitigkeit von Grüner Veltliner und Riesling ideal veranschaulichen kann. Das erklärt, warum ich die Trauben jeder Riede separat ausbaue. Das erklärt auch, warum meine Leidenschaft vor allem der Arbeit im Weingarten gilt.

Gernlüssen

Diese Weingärten befinden sich in der unmittelbaren Nachbarschaft zum Weinort Gedersdorf am Fuße des Weinbergs. Vom Bodentyp her eine Mischung aus Löss und Braunerde.

Weine aus dieser Lage

Kremser Sandgrube

Die Kremser Sandgrube ist eine der bekanntesten Weinrieden Österreichs. Unser Grüner Veltliner aus der Lage Sandgrube wird, wie schon im Namen steckt, durch den dort vorkommenden Lössboden geprägt. Es entstehen dadurch fruchtig-duftige Grüne Veltliner Charaktere.

Weine aus dieser Lage

Kremser Gebling

Die traditionsreiche Lage (1284 erstmals urkundlich erwähnt) „Kremser Gebling“ steht auf den ersten Terrassen des Weinbergs. Diese sind südlich ausgelegt und geprägt vom feinsten gelblichen Lössboden. Die Weine aus der Lage Gebling sind mineralisch geprägt und ausdrucksvoll, aber trotz ihrer hohen Reife nie schwer.

Weine aus dieser Lage

Rosshimmel

Die Riede Rosshimmel ist eine südwestlich ausgerichtete Hanglage hoch oben am Rohrendorfer Weinberg. Der Legende nach, weideten hier tagsüber die Rösser, während hier der Winzer sein Tagwerk verrichtete. Ein schwerer, steiniger & lehmiger Bodentyp, welcher mineralisch, kernige Weine hervor bringt.

Weine aus dieser Lage

Kapuzinerberg

Namensgebend sind hier die früheren Besitzungen des Kapuzinerklosters in Salzburg und befindet sich in einem windgeschützten Kessel oberhalb des Kremser Gebling. Im Unterboden befinden sich kalkiges Konglomerat und alter, quarzreicher Donauschotter mit einer Lössauflage.

Weine aus dieser Lage

Kremser Kraxn

Die Kremser Kraxn thront klein aber fein ober der Stadt Krems. Angelegt auf 5 Terrassen in südlicher Richtung mit herrlichem Blick Richtung Kremser Altstadt, Donau & Stift Göttweig. Die kargen Urgesteinsböden Böden speichern die Sonnenwärme, welche in der Nacht an die Trauben abgegeben werden, und bringen somit hervorragende Rieslinge mit feiner Mineralik und langer Haltbarkeit hervor.

Weine aus dieser Lage